„Begegnungen“

Elisabeth Weller und Volker Vieregg.
Literarische Bilderausstellung in der Sparkasse Neunkirchen.

Begegnungen, so ist der Titel einer literarischen Bilderausstellung, die vom 9. März bis zum 7. April 2017 in den Räumen der Sparkasse Burbach/Neunkirchen, in Neunkirchen, Bahnhofstraße 5, dargeboten wird.

 In dieser  Ausstellung  gehen die Lyrikerin Elisabeth Weller, Neunkirchen und der Maler Volker Vieregg, Altenkirchen einen neuen vielleicht auch ungewöhnlichen Weg, Bilder und Lyrik in einer gemeinsamen Ausstellung zusammen zu führen.

In den Bildern des Malers Volker Vieregg fließen Farben ineinander, Farbfelder entwickeln sich und er setzt seine ganz persönlichen Inspirationen in den Bildern um. Landschaften werden verfremdet und auf wesentliche Aspekte reduziert. Sein lasierendes Malen mit vielen Farbschichten ermöglicht hierbei eine farbintensive Strahlkraft der Werke. Durch die Teilnahme beim SommerAtelier 2016 in Neunkirchen und die Begegnung mit der Lyrikerin Elisabeth Weller eröffnete sich eine neue  Auseinandersetzung mit der Wirkung der Bilder.

„Lyrik fasziniert durch ihre Vieldeutigkeit, schafft neue Räume, ihre Rhythmik ist Hilfe zur Orientierung“, wie Elisabeth Weller selbst ihre Faszination beschreibt.

Schreibinspirationen bieten sich Elisabeth Weller immer wieder  besonders in der Musik, ihre Bewegung und Ansprache zu erspüren und diese in einen neuen poetischen Klang zu verwandeln. Ebenso findet sie ihre Inspirationsquelle im Betrachten von Gemälden. Oftmals sind diese Wegweiser und gleichzeitig Wanderstab in unbekannte Tiefen. Die farbintensiven Bilder von Volker Vieregg, mit ihren bizarren Formen, waren Elisabeth Weller eine Metapher für viele Darstellungen des Lebens, Die Freiheit ihrer Gedanken fand einen wunderbaren Platz in einem Meer von Farbräumen.

Thomas Kagermann (Violine und Gesang) und Eva-Maria Kagermann (Tanz) aus Forstmehren werden die Ausstellungseröffnung musikalisch begleiten und so eine weitere „Begegnung“ ermöglichen. Es wird eine Harmonie zwischen Malerei, Lyrik, Musik und Tanz entstehen – ein ungewöhnliches spannendes Ausstellungskonzept  mit vielfältigen „Begegnungen“.

Die Vernissage mit Lesung findet am 9.3. um 19 Uhr  in den Räumen des Sparkasse statt.

Zusätzlich bietet Elisabeth Weller zwei Lesungstermine an. 16. März und 23. März, jeweils um 19 Uhr in der Ausstellung. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Tel: